logo

Arbeitsgemeinschaft Freising/Neufahrn

Bewegung

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Uncategorised

Unsere Therapeutin  für das Funktionstraining in Freising hat  uns kurzfristig  verlassen!

Deshalb muss die Rheuma-Liga Arge Freising/Neufahrn  alle Funktionstrainingsgruppen in Freising bis auf weiteres aussetzen.

Wir bemühen uns aktuell um neue Physiotherapeuten*innen, Ergotherapeuten*innen, Krankengymnasten*innen,medizinische Bademeister*innen / Masseur*innen und  hoffen, alle Teilnehmer*innen des ärztlich verordneten Funktionstrainings baldmöglichst über den Neustartinformieren zu können.Bitte haben Sie Geduld.

Wir orientieren uns an den aktuellen Bestimmungen auf Landes- und Bundesebene und berücksichtigen, dass in unserer  Gemeinschaft viele Risikopatienten sind, für die nochmals vorsichtigere Maßnahmen gelten("Rücksicht – Umsicht - Zuversicht").

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter  0174 / 8 62 74 73zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch auf  den Seiten des Landes- / Bundesverbandes:

https://www.rheuma-liga-bayern.de

Selbstverständlich informieren wir Sie umgehend, sobald Informationen vorliegen.

Passen Sie gut auf sich auf; bleiben oder werden Sie gesund.

Ihre Rheuma-Liga Arge Freising/Neufahrn

Manuela Wegler, 1. Vorsitzende

                                                                                          - - - - - - - - - -

Bewegung
Haushalt: Mit diesen Alltagstätigkeiten kommen Sie in Bewegung
Vielfältige Bewegung trainiert Ausdauer, Kraft und Koordination. Dazu können auch einige Tätigkeiten im Haushalt beitragen. Damit unser Körper gesund bleibt, braucht er vielfältige Bewegung, zum Beispiel als Training für Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Eine gute Koordination und ausreichend Kraft kann uns zum Beispiel vor Stürzen bewahren. Auch mit Tätigkeiten im Haushalt können Sie in Bewegung kommen. Die aufgeführten Alltagstätigkeiten unter den Punkten 1 bis 9 zählen dazu.

Vielfältige Bewegung trainiert Ausdauer, Kraft und Koordination. Dazu können auch einige Tätigkeiten im Haushalt beitragen. Damit unser Körper gesund bleibt, braucht er vielfältige Bewegung, zum Beispiel als Training für Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Eine gute Koordination und ausreichend Kraft kann uns zum Beispiel vor Stürzen bewahren. Auch mit Tätigkeiten im Haushalt können Sie in Bewegung kommen. Die aufgeführten Alltagstätigkeiten unter den Punkten 1 bis 9 zählen dazu.
- Staubsaugen ist eine Herausforderung an die Koordination und die Beweglichkeit – mal muss ich mich bücken, mal in die Ecke greifen. Das hält beweglich. Wenn mir dabei warm wird, wird das Saugen zum Kraftausdauertraining.
- Putzen – Boden wischen muss man sich bücken, strecken, auch mal mehr Kraft aufwenden, um einen Fleck zu entfernen. Damit fördert es Beweglichkeit und Kraft.
- Staubwischen und Fenster putzen Ein großartiges Training für die Beweglichkeit! Man muss sich strecken, mal bücken, in alle Ecken gelangen. Tipp: vorher ein kleines Mobilitätstraining machen, Schultern kreisen, sich räkeln und strecken.
- Wäsche auf- und abhängen Wer auf den Wäschetrockner verzichtet, schützt nicht nur das Klima. Das Auf- und Abhängen ist eine gute Mobilisierung für den ganzen Körper, vor allem bei der Arbeit über Kopf.
Gartenarbeit (jäten, umgraben, Boden lockern) Gartenbesitzer verschaffen sich eine Vielzahl an Bewegungseinheiten – wer umgräbt oder den Boden lockert, braucht viel Kraft und auch Ausdauer. Töpfe, Eimer und Gießkannen heben, benötigt Kraft. Einsäen oder Sämlinge vereinzeln, ist gut für die Koordination.
- Rolladen hoch- oder runterziehen Wer auf den Komfort elektrischer Rollladen verzichtet, aktiviert seine Rückenmuskulatur und mobilisiert sich.
- Fegen Wer mit dem Besen zugange ist, stärkt  seine Kraft und die Ausdauer. Tipp: Ab und zu mal umgreifen oder mit der anderen Hand fegen – das schult zusätzlich die Koordination.
- Bügeln schult die Koordination – und wer mal mit der anderen Hand bügelt, holt sich eine zusätzliche Übungseinheit. Fühlt sich das Bügeleisen schwer an, gibt es auch eine kleine  Kraftkomponente.
- Großeinkauf Den vollen Einkaufswagen schieben  oder die Einkäufe nach Hause tragen,  kostet Kraft und liefert eine Trainingseinheit. Das gilt auch fürs Einräumen zu Hause.

Mit einem Lächeln: Tipps für mehr Bewegung im Alltag

                                                                                - - - - - - 

Die Bewegungsposter der Rheuma-Liga

Videos, Podcasts, Online-Seminare: Die Landes- und Mitgliedsverbände haben ein vielfätiges Angebot, das Sie ganz einfach von Zuhause aus nutzen können. Die Deutsche Rheuma-Liga hat mehrere Bewegungsposter herausgebracht. Diese können Sie auf der Internetseite des Bundesverbands unter www.rheuma-liga.de unter Aktuelles herunterladen und bei den Landes- und Mitgliedsverbänden bestellen.

Bewegungsposter für:

- rheumatoide Arthritis
- Arthrose
- Rückenschmerzen
- Fibromyalgie
- Osteoporose
und
Flyer für das Funktionstraining

                                                                          - - - - - - - - - 

Hockergymnastik: Niemand muss aufs Funktionstraining verzichten:

Physiotherapeut Ivan Parancin leitet in München eine Hockergymnastik-Gruppe des Funktionstrainings. Er erzählt, wie so eine Übungsstunde abläuft. Ältere, Schwerbetroffene und Mitglieder, die eine Operation hinter sich haben, brauchen in München nicht auf Funktionstraining verzichten: Für sie gibt es eine Hockergymnastik-Gruppe. Christiane Wendel, Redakteurin der Mitgliederzeitschrift "mobil" hat den Physiotherapeuten Ivan Parancin gefragt, was es damit auf sich hat. Das ganze Interviev finden Sie auf der Homepage des Bundesverbandes.

                                                                                    - - - - - - 

Das Funktionstraining ist nur unter Einhaltung des Hygienekonzepts der jeweiligen Therapiestätte und des Landesverbands Bayern möglich. 

Einverständniserklärung für TeilnehmerInnen am Funktionstraining:

Die Einverständniserklärung für Teilnehmer*innen am Funktionstraining muss im Zuge der 3-G-Regelung unterschrieben werden. Teilnehmer*innen, die nicht-geimpft oder nicht-genesen sind, müssen ab sofort einen negativen Testnachweis erbringen.

Die Deutsche Rheuma-Liga sieht eine besondere Verpflichtung, bei der Wiederaufnahme des Funktionstrainings mit Vorsicht vorzugehen, da viele Teilnehmende und auch Ehrenamtliche der Risikogruppe angehören. Individueller Teilnahmewunsch, medizinische Anforderungen, individuelle Risiken und das Gebot der Infektionsvermeidung sind in jedem Einzelfall abzuwägen. Der Erhalt der Gesundheit ist das oberste Ziel aller Maßnahmen.

Sowohl genesene als auch geimpfte Personen dürfen keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen. Bei ihnen darf zudem keine aktuelle Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen sein. Ein gültiger Nachweis ist in jedem Fall vor der ersten Teilnahme am Funktionstraining vorzuweisen.

                                                                                                                 ---------

Auf der Website des Landesverbands unter www.rheuma-liga.de unter Infothek finden Sie Informationen über die neue "Rheuma-Auszeit" App. Ebenfalls unter Aktuelles finden Sie hilfreiche Bewegungstipps "Rückengesundheit - Bleiben Sie in Bewegung".

- - - - - - - - -

Bewegungseinheiten für zu Hause über YouTube

Die Rheuma-Liga Bremen e.V. hat auf YouTube drei Bewegungsvideos für zu Hause veröffentlicht. Das neueste Video beinhaltet Bewegungsübungen, die im Sitzen ausgeführt werden können und Ihnen helfen, in Bewegung zu bleiben.

Folge 1 Bewegung für zu Hause: https://www.youtube.com/watch?v=7bhGVvNsOks

Folge 2 Bewegung für zu Hause: https://www.youtube.com/watch?v=NyHzp44jy6Y

Folge 3 (Hockergymnastik): https://www.youtube.com/watch?v=hZ2GJmtj3VM

Was ist Funktionstraining?

Wenn Gelenke schmerzen, müssen sie in Bewegung gehalten werden, sonst verschlimmert sich ihr Zustand. Das gilt für Arthrose genauso, wie für entzündliche Gelenkerkrankungen. Die Deutsche Rheuma-Liga hat ein spezielles Bewegungsprogramm entwickelt und Therapeuten geschult. Das Funktionstraining wir seit vielen Jahren mit großem Erfolg angeboten.

"Fordern ohne zu überfordern - Bewegung ohne Belastung"

Die Beweglichkeit ist für alle rheumakranken Menschen äußerst wichtig, wer rastet, der rostet. Sie selbst bestimmen mit Ihrer Aktivität über Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden. In den Gruppen für Funktionstraining, unter fachkundiger Anleitung durch unsere Physiotherapeutin mit Zusatzqualifikationen für Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises können Sie bei uns in Neufahrn und Freising Ihre Beweglichkeit verbessern.

Wasser- und Trockengymnastik

Wir bieten wöchentlich aktuell 5 Wasser- und 2 Trockengymnastik-Kurse in Freising/Neufahrn an.
Eine Teilnahme ist nur nach Absprache möglich.
Die Aufnahme in die Warteliste kann jedoch jederzeit erfolgen.
Gerne bieten wir Ihnen auch eine "Schnupperstunde" an.

Ihr Arzt kann Ihnen Wasser- und/oder Trockengymnastik verschreiben. Diese »Verordnung für Funktionstraining (Nr. 56)« muss von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden.

Die Kosten für das Funktionstraining können je nach Diagnose für einen Zeitraum von 12 bzw. 24 Monaten von der Krankenkassen übernommen werden. An den Bewegungsübungen im warmen Wasser und im Trockenen können Sie gegen einen Kostenbeitrag teilnehmen.
Sie können auch als Selbstzahler an unseren Therapiegruppen teilnehmen.

Interessenten bitte bei Manuela Wegler Tel: 0174 / 8 62 74 73, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Wassergymnastikgruppe in Neufahrn


im Freizeitpark Neufahrn "neufun", Käthe-Winkelmann-Platz 4, 85375 Neufahrn

  jeden Montag    Gruppe 1 18:00 - 18:30 Uhr und
Gruppe 2 18:30 - 19:00 Uhr

Wassergymnastikgruppe in Freising - findet leider noch nicht statt, da noch kein Therapeut*in gefunden wurde

im "fresch" Erlebnishallenbad, Rabenweg 20 , 85356 Freising

jeden Mittwoch    Gruppe 4 18:45 - 19.10 Uhr und
                             Gruppe 5  19.10 - 19.35 Uhr und
                             Gruppe 6  19.35 - 20.00 Uhr

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            

 

Wassergymnastik im Erlebnisbad "fresch"
jeden Mittwoch
von 18.45 - 19.10 Uhr
von 19.10 - 19.35 und 
von 19.35 - 20.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 


Trockengymnastikgruppe in Neufahrn
in den Räumen der VHS, Marktplatz 2, 85375 Neufahrn
jeden Donnerstag von 14:30 - 15:30 Uhr

In den Ferienzeiten findet kein Funktionstraining statt.

Bitte beachten Sie auch unsere Rubrik "Termine"!

 

 

© 2020 Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Bayern e.V. | Rheuma-Liga AG Freising/Neufahrn

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.